Lexikon

Schadstoff-Höchstmengenverordnung

1988 erlassene, 2007 neugefasste Verordnung über höchstzulässige Schadstoffgehalte für Polychlorbiphenyle (PCB) in Fleisch, Fisch, Krebs- und Weichtieren, Milch, Eiern und Eiprodukten sowie für Quecksilber und Quecksilberverbindungen in Fisch.

Das könnte Sie auch interessieren