Lexikon

Schnepfenvögel

Scolopacidae
formenreiche Familie der Wat- und Möwenvögel mit über 80 Arten; Vögel mit mehr oder weniger langen, dünnen Beinen und Schnäbeln; Bewohner von Küsten, Ufern, Mooren und Wäldern. Die meisten sind gewandte Flieger und unternehmen weite Wanderungen. Viele sind Bodenbrüter. Zu den Schnepfenvögeln gehören u. a. Brachvögel, Pfuhlschnepfen, Schlammläufer, Wasserläufer, Schnepfen, Bekassinen, Strandläufer und Kampfläufer.
The referenced media source is missing and needs to be re-embedded.
Bekassinen
Bekassinen
Sümpfe, überschwemmte Wiesen und Moore sind der Lebensraum der Bekassine. Die Gefiederstreifung ähnelt getrockneten Schilf- oder Seggenhalmen.
The referenced media source is missing and needs to be re-embedded.
Kampfläufer
Kampfläufer
Auf kurzrasigen Turnierplätzen vollführen die Kampfläufer-Männchen turbulente Scheinkämpfe. Die dabei gebildeten Platz-Rangordnungen hängen wahrscheinlich auch mit der Färbung der Halskrause zusammen.
Planeten
Wissenschaft

Bombardement aus dem All

Planetologen erforschen die Chronologie des frühen Sonnensystems: Kam es vor vier Milliarden Jahren plötzlich zu einer Flut kosmischer Einschläge – ausgerechnet als sich das erste Leben auf der Erde regte? von THORSTEN DAMBECK Die junge Erde war nicht der Blaue Planet heutiger Tage. Mit ihren dunklen Basaltlandschaften und den...

Wissenschaft

Überraschung: Den Riesenkolibri gibt es zweimal

Die Größten der Kleinen im Visier: Eine Untersuchung der Riesenkolibris der Andenregion hat aufgedeckt, dass es sich nicht um eine Art handelt, sondern um zwei. Sie ähneln sich zwar stark, unterscheiden sich aber genetisch deutlich – und auch in ihrem Verhalten: Die eine Spezies ist demnach im Gegensatz zur anderen extrem...

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon