wissen.de
You voted 4. Total votes: 10
LEXIKON

Supervisin

in Psychotherapie, Pädagogik und Sozialarbeit die Fach- und Praxisberatung sozialer Einrichtungen und Einzelpersonen durch erfahrene, meist besonders ausgebildete Fachkräfte (Supervisoren). Neben der fachlichen Beratung stehen die Behandlung von Gruppenprozessen in der zu beratenden Einrichtung und deren Auswirkungen auf die Klientel im Mittelpunkt des Interesses. Man unterscheidet Einzel-, Team- und Gruppensupervision. Neben der Supervision werden auch Balint-Gruppen zu den berufsbezogenen Beratungsverfahren gerechnet.
You voted 4. Total votes: 10