wissen.de
You voted 5. Total votes: 29
LEXIKON

Teilzahlungsgeschäfte

Verträge zwischen einem Unternehmer und einem Verbraucher über die Lieferung einer bestimmten Sache oder sonstigen Leistung, bei denen der Unternehmer dem Verbraucher die Möglichkeit der ratenweise Zahlung einräumt (§ 499 Abs. 2 BGB); auf Teilzahlungsgeschäfte finden teilweise die Vorschriften über das Verbraucherdarlehen Anwendung. Die vom Verbraucher zu unterzeichnende Vertragserklärung muss verschiedene Mindestangaben enthalten; dem Verbraucher steht das Recht zu, den Vertrag binnen zwei Wochen nach Vertragsschluss zu widerrufen.
You voted 5. Total votes: 29