wissen.de
Total votes: 18
LEXIKON

Tleobjektiv

[
griechisch + lateinisch
]
ein Fernobjektiv besonderer Bauart, das im Gegensatz zu normalen langbrennweitigen Objektiven eine kürzere Schnittweite und damit kürzere Baulänge als seine nominelle Brennweite besitzt (echtes Teleobjektiv). Teleobjektive betonen den Hintergrund, schieben das Bild perspektivisch zusammen; längste Brennweiten (Spiegelteleskop-Bauart) 2000 mm. Teleobjektive wurden bereits 1851 von I. Porro gebaut.
Total votes: 18