wissen.de
You voted 4. Total votes: 32
LEXIKON

Vajrayna

[vadʒra-; das; sanskritisch, Fahrzeug des Vajra]
Wadschrayana; Diamantfahrzeug; tantrischer Buddhismus
Buddhismus: Ausbreitung
Ausbreitung des Buddhismus
die vom Tantrismus geprägte Form der buddhistischen Religion, die sich etwa seit dem 4. Jahrhundert n. Chr. zuerst in Indien entwickelte und später nach Ost-, Zentral- und Südostasien ausbreitete. Das nach seinem Hauptsymbol Vajra benannte Vajrayana gilt als dritte Hauptform des Buddhismus („dritte Drehung des Rades der Lehre“). Es ist gekennzeichnet durch die Vorstellung, dass durch Ritualismus, teilweise auch durch magische und orgiastische Akte ein direkter Weg zur Erleuchtung verwirklicht werden kann. Ziel des Vajrayana ist Erlösung und geistige Vervollkommnung.
You voted 4. Total votes: 32