wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Vkuumentgasung

die Behandlung von Nichteisenmetallen und Stahl in flüssigem Zustand in einem Vakuum, bei der die im Bad gelösten Gase (besonders Wasserstoff) weitgehend entfernt und gleichzeitig durch die entweichenden Gase nicht reduzierbare Fremdoxide u. a. nicht metallische Bestandteile an die Oberfläche gespült werden.
Total votes: 0