wissen.de
Total votes: 5
LEXIKON

Veratrn

[
das; lateinisch
]
ein Alkaloidgemenge aus Zevadin und Veratridin, die im Sabadillsamen und in dem Samen von Schoenocaulon enthalten sind; wirkt nervenlähmend, wurde früher als Heilmittel verwendet. Ein (Kontakt-)Insektizid.
Total votes: 5