wissen.de
Total votes: 34
LEXIKON

Zeitraffer

Filmaufnahme mit verringerter Bildfrequenz (Bildzahl je Sekunde), im Extremfall wenige Aufnahmen je Tag. Bei Vorführung des Films mit normaler Geschwindigkeit (1824 Bilder/s) erscheint der Vorgang beschleunigt. Das Verfahren dient zum Studium sehr langsam ablaufender Ereignisse, z. B. des Aufblühens von Blüten. Zeitlupe.
Total votes: 34