wissen.de
Total votes: 49
GESUNDHEIT A-Z

Asbestose

Erkrankung der Lunge, die durch eingeatmeten Asbeststaub verursacht wird. Auf die zahlreichen kleinen Fremdkörper reagiert das Lungengewebe mit einer Veränderung des Bindegewebes, die die Lungenfunktion stark beeinträchtigt. Die Patienten leiden unter trockenem Husten mit wenig Auswurf, unter Atemnot und Bronchitis; im weiteren Verlauf führt die entstehende bindegewebige Verhärtung der Lunge (Fibrose) zur Mehrbelastung des Herzens und damit zum sog. Cor pulmonale. Eine Asbestose begünstigt die Entstehung von Asbestkrebs, der sich meist in Form eines Mesothelioms im Lungenfell äußert.
Total votes: 49