wissen.de
You voted 5. Total votes: 41
GESUNDHEIT A-Z

Compressio cerebri

Druckerhöhung oder Quetschung des Gehirns. Als Compressio cerebri bezeichnet man die unter Umständen schwere Schädigung des Hirngewebes durch erhöhten Hirndruck. Ursache eines erhöhten Hirndrucks kann eine Blutung oder eine Verletzung sein, aber auch eine Abflussstörung der Gehirnflüssigkeit, z. B. bei Tumoren oder Abszessen im Hirn. Die Patienten klagen über Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen und neurologische Störungen; im weiteren Verlauf treten Bewusstseinsstörungen bis zum Koma ein mit Puls- und Atemverschlechterung, die eine Beatmung nötig machen.
You voted 5. Total votes: 41