Daten der Weltgeschichte

1. 7. 23

Rom

Intrigen der Prätorianer: Der römische Feldherr Julius Caesar Drusus, Sohn des Kaisers Tiberius und seit 22 im Besitz der tribunizischen Gewalt, wird von seiner Frau Livilla vergiftet. Der Mord ist eine Machtdemonstration des Präfekten der Prätorianergarde, Lucius Aelius Seianus, der während zeitweiliger Abwesenheit von Tiberius de facto die Regierung führt. Drusus stellte sich ihm entgegen. Seianus festigt seine Position zusätzlich, indem er sämtliche Soldaten seiner Elitetruppe nach Rom verlegt.

Glioblastom, Hirntumor
Wissenschaft

Geschenkte Überlebenszeit

Unbehandelt sterben Menschen, bei denen ein Glioblastom entdeckt wird, innerhalb kurzer Zeit. Eine neue Therapie gegen den aggressiven Hirntumor kann die Patienten zwar nicht heilen, aber ihr Leben verlängern. von ANDREA MERTES Im Mai 2021 sendet Jens Krystek eine Videonachricht in die Welt: „Ich bin im Krankenhaus“, sind seine...

Quantum_computing_concept._Circuit_and_qubits_in_background._3D_rendered_illustration.
Wissenschaft

Garantiert vertraulich

Die Quantenphysik macht es möglich, abhörsicher zu kommunizieren. Nun suchen Wissenschaftler nach Wegen, sie in eine alltagstaugliche Technik umzusetzen. von MICHAEL VOGEL Einkaufen im Internet – das ist für viele inzwischen selbstverständlich: Webseite aufrufen, Produkt auswählen, zur Kasse gehen, bezahlen – fertig. Für die...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon