Gesundheit A-Z

Impfpflicht

Pflicht, sich impfen zu lassen. Im Impfwesen der Bundesrepublik Deutschland gibt es keine Impfpflicht für die Bevölkerung, aber die Verpflichtung, Schutzimpfungen anzubieten. Allerdings können Behörden auf der Grundlage des Infektionsschutzgesetzes bestimmte Schutzimpfungen für besonders gefährdete Personengruppen anordnen und für solche, die bei einer möglichen Infektion eine Gefahr für die Bevölkerung darstellen, z. B. Mitarbeiter in der Lebensmittelherstellung. Im Rahmen der Krankheitsverhütung bzw. Gesundheitssicherung gibt es jedoch verschiedene Impfempfehlungen, die sog. Standardimpfungen (gegen Poliomyelitis, Tetanus, Masern u. a.), Sonderimpfungen (z. B. Hepatitis B) oder Reiseimpfungen (z. B. Gelbfieber). Auch Impfung.
CryoSat misst, wie hoch das schwimmende Meereis über das Wasser hinausragt. Daraus lässt sich die Eisdicke ableiten.
Wissenschaft

Ozeane aus der Balance

Die Forschung verstärkt die Beobachtung der Ozeane. Die Versauerung des Wassers nimmt weiter zu und Sauerstoffmangel könnte dazu führen, dass in einigen Meerestiefen zukünftig kein Leben mehr möglich ist. Von RAINER KURLEMANN Für einen genauen Blick auf die Erde benötigt der Mensch manchmal Distanz. Der Forschungssatellit...

Duke1972.jpg
Wissenschaft

»Tun Sie nie etwas im Weltraum, das Sie vorher nicht trainiert haben!«

Charlie Duke ist einer der vier noch lebenden Astronauten, die den Mond betreten haben. bild der wissenschaft traf ihn auf der Wissenschaftskonferenz Starmus im armenischen Jerewan. Das Gespräch führte Alexandra von Ascheraden Charlie Duke, seit Beginn des Raumfahrtzeitalters waren nur zwölf Menschen auf dem Mond. Lediglich vier...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch