wissen.de
Total votes: 26
GESUNDHEIT A-Z

Magenatonie

eine Lähmung der Magenmuskulatur, so dass der Nahrungsbrei nicht in den Dünndarm weitertransportiert wird. Zu den Ursachen gehören u. a. neurologische oder muskuläre Störungen, Infektionen oder Medikamente. Eine besondere Form der Magenatonie kommt als postoperative Komplikation vor, wenn unabsichtlich der Vagusnerv durchtrennt wurde. Symptome einer Magenatonie sind Übelkeit, Völlegefühl und Erbrechen. Solange die Magenatonie anhält, darf der Patient keine feste Nahrung zu sich nehmen.
Total votes: 26