Wahrig Herkunftswörterbuch

Attaché

1.
Diplomat auf der untersten Rangstufe
2.
einer Auslandsvertretung beigegebener Sachverständiger
aus
frz.
attaché „Bevollmächtigter“, zu
frz.
attacher „befestigen, festbinden“ (die Bedeutungsverlagerung ist dadurch zu erklären, dass der Attaché einer diplomatischen Vertretung zugeordnet, angeschlossen, sozusagen an sie gebunden ist; dazu attachieren: „beigeben, bei, zugesellen“); aus
altfrz.
estachier „befestigen“, zu
altfrz.
estache „Pfosten, Pfahl“,
altfrz.
tache „kleiner Nagel“, aus
fränk.
,
got.
*stacca „Pfahl“

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache