Kalender

4. März 1923

Bei einem nächtlichen Einbruch in die deutsche Botschaft in Rom wird ein deutscher Attaché im Kampf mit den Einbrechern verletzt. Akten und Chiffren gehen nicht verloren. Zwei der Einbrecher werden festgenommen. Die ungenügende polizeiliche Bewachung der Botschaft hat nach deutscher Ansicht den Einbruch ermöglicht.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z