Gesundheit A-Z

Vitiligo

Weißfleckenkrankheit
Vitiligo
Vitiligo
Körperbereiche, in denen die Weißfleckenkrankheit (Vitiligo) am häufigsten auftritt.
depigmentierte weiße Flecken auf der Haut, seltener an den Schleimhäuten. Krankheitsbeginn meist im Jugendalter; die in der Regel symmetrischen und scharf begrenzten Flecken treten vorwiegend im Gesicht, an Hals und Händen sowie in der Anogenitalgegend auf und nehmen mit der Zeit an Größe zu. Krankheitsursache bisher nicht geklärt. Die Therapie erfolgt rein kosmetisch-symptomatisch.
Mann, Handschlag, Sand
Wissenschaft

Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser

Wer anderen vertraut, geht das Risiko ein, enttäuscht zu werden. Doch Studien belegen: Vertrauen wird vielfach belohnt. von CHRISTIAN WOLF Wir schenken einem Unbekannten im Zug Vertrauen, wenn wir ihn bitten, kurz auf unsere Tasche aufzupassen. Und hoffen dabei, dass er sich nicht mit unserem Hab und Gut aus dem Staub macht. Wir...

Meeresboden, Rauch
Wissenschaft

Heiße Flecken in der Tiefsee

In einigen Regionen der Ozeane quillt heißes Wasser aus dem Meeresboden hervor. Diese hydrothermalen Quellen sind nicht nur einzigartige Lebensräume für exotische Tiere und speziell angepasste Mikroorganismen, sondern bergen auch viele von der Industrie begehrte Rohstoffe. von THERESA GUGGOLZ Als ein Team aus französischen und US...

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon