Gesundheit A-Z

Blutprobe

eine kleine Menge Blut, die einem Patienten entnommen und anschließend untersucht wird. Art und Menge der im Blut enthaltenen Substanzen und Blutkörperchen können Hinweise auf verschiedene Krankheitsbilder geben. In einer routinemäßigen Blutprobe werden u. a. der Hämoglobingehalt des Blutes, die Anzahl der Erythrozyten, der Thrombozyten und der Leukozyten sowie die wichtigsten Elektrolyte wie Kalium und Natrium bestimmt. In einer Blutprobe lassen sich auch von außen zugeführte Substanzen wie Medikamente, Drogen oder Alkohol nachweisen.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Kalender