wissen.de
Total votes: 20
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

kotzen

kt|zen
V.
1, hat gekotzt
I.
o. Obj.
sich erbrechen, sich übergeben;
ich muss k.; es ist zum Kotzen
derb
es ist unerträglich
II.
mit Akk.
erbrechen;
er hat Blut gekotzt
Total votes: 20