wissen.de
Total votes: 16
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Schmalz

Schmlz
I.
n.
, es
, nur Sg.
ausgelassenes Fett von Gänse oder Schweinefleisch
(Grieben~)
II.
m.
, es
, nur Sg.
; ugs.
übertriebene Betonung des Gefühls (in einem Lied, Schauspiel, in der Darstellung);
S. in der Stimme; er singt mit viel S.
Total votes: 16