wissen.de
Total votes: 12
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

abstrahieren

ab|stra|hie|ren
V.
3, hat abstrahiert
I.
mit Akk.
etwas a.
das Wesentliche von etwas erkennen und verallgemeinern, zum Begriff erheben
II.
o. Obj.
vom Besonderen, Konkreten a.
es nicht berücksichtigen, davon absehen, es beiseitelassen
[< 
lat.
abstrahere
„wegziehen, entfernen, trennen“ (nämlich vom Konkreten, Besonderen)]
Die Buchstabenfolge
ab|str
kann in Fremdwörtern auch
abs|tr
getrennt werden.
Total votes: 12