Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Deprivation

De|pri|va|ti|on
f.
1.
Absetzung (eines kath. Geistlichen)
2.
Psych.
Entbehrung, Entzug (von etwas Notwendigem oder Erwünschtem)
[< 
lat.
de
„von weg“ und
privatio,
Gen.
privationis,
„Befreiung (von)“]

Das könnte Sie auch interessieren