wissen.de
Total votes: 19
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Detritus

De|tri|tus, <auch> Det|ri|tus
m.
,
, nur Sg.
1.
aus (überwiegend) pflanzlichen und tierischen Gewebetrümmern bestehende Schwebe und Sinkstoffe im Wasser
2.
Geol.
zerriebenes Gestein, Gesteinsschutt
3.
Med.
breiig zerfallenes Gewebe
[
lat.
, „das Abgeriebene“, zu
deterere
„abreiben“]
Total votes: 19