Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Diglyph

Di|glyph
m.
besonders in der italienischen Renaissance beliebte Abart des Triglyphs, Platte mit nur zwei senkrechten Rinnen am Fries
[< 
griech.
di
„zweifach, doppelt“ und
glyphis
„Einschnitt, Kerbe“]

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache