Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Duktus

Dk|tus
m.
,
, nur Sg.
1.
Art des Schreibens, Linienführung der Schrift, einer Zeichnung oder eines Gemäldes
2.
Med.
Verbindungsgang, Kanal (z. B. der Gallengang);
<auch>
Ductus
[< 
lat.
ductus
„Zug (Schrift, Gesichtszug)“, eigtl. „das Gezogene“, zu
ducere
„führen, ziehen, leiten“]

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch