wissen.de
Total votes: 14
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

einrasten

ein|ras|ten
V.
2, ist eingerastet; o. Obj.
1.
in eine dafür bestimmte Lücke, Kerbe greifen und dadurch festsitzen;
der Hebel, Zahn eines Zahnrads rastet ein;
Ggs.
ausrasten
(1)
2.
übertr., ugs.
beleidigt sein
er ist eingerastet;
Ggs.
ausrasten
(3)
Total votes: 14