wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

gelüsten

ge|lụ̈s|ten
V.
2, hat gelüstet; mit Akk.; unpersön., mit „es“
es gelüstet mich
ich habe ein Verlangen;
es gelüstet mich nach Kuchen; gelüstet es dich nicht, davon zu kosten?
Total votes: 0