wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Gürtellinie

Gụ̈r|tel|li|nie
[njə]
f.
,
, nur Sg.
gedachte Linie, die unterhalb des Bauchnabels um den Körper verläuft;
Schlag unter die G.
im Boxen
unerlaubter Schlag auf den Unterleib;
übertr., ugs.
unfaires Verhalten;
ein Witz unterhalb der G.
ugs.
ein sexuell anzüglicher Witz
Total votes: 0