wissen.de
Total votes: 22
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

gutstehen

gut|ste|hen, <auch> gut  ste|hen
V.
151, hat gutgestanden / gut gestanden; mit Präp.obj.
für etwas oder jmdn. g.
für etwas oder jmdn. bürgen, die Garantie übernehmen, sich verpflichten, für etwas notfalls Ersatz zu leisten, jmds. Verpflichtung zu übernehmen;
für eine Summe g.
Total votes: 22