wissen.de
Total votes: 7
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

herüber

her|ü|ber, <auch> he|rü|ber
in Zus.; vom Sprecher aus gesehen
(von dort drüben) auf diese Seite (hier), an diesen Ort, an diese Stelle, in diesen Raum (hier);
herüberkommen, herüberstrecken, herübertönen;
vgl.
hinüber
Total votes: 7