wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

insinuieren

in|si|nu|ie|ren
V.
3, hat insinuiert; veraltet
I.
mit Dat. und Akk.
jmdm. etwas i.
1.
jmdm. etwas vorlegen
2.
jmdm. etwas unterstellen;
jmdm. böse Absichten i.
II.
refl.
sich i.
sich einschmeicheln
[< 
lat.
insinuare
„eindringen lassen“, eigtl. „in den Busen stecken“, zu
sinus
„Busen, Wölbung“]
Total votes: 0