wissen.de
Total votes: 35
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Kabriolett

Ka|bri|o|ltt, <auch> Kab|ri|o|ltt
n.
1
1.
Personenkraftwagen mit Faltverdeck;
Ggs.
Limousine
2.
zweirädriger Kutschwagen mit Halbverdeck und einer Sitzbank
[< 
frz.
cabriolet,
„leichter, zwei oder vierrädriger Einspänner“, zu
cabrioler
„Luft, Bocksprünge machen“, zu
cabriole
„Luft, Bocksprung“, →
Kapriole;
Übertragung auf das Gefährt wahrscheinl. scherzhaft wegen der Sprünge, die es macht, wenn der Weg holprig ist]
Total votes: 35