wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Kamee

Ka|mee
f.
11
Edel oder (meist) Halbedelstein mit erhaben herausgearbeiteter figürlicher Darstellung;
Ggs.
Gemme
[< 
frz.
camaieu, camayeu,
ital.
cameo, cammeo
in ders. Bed., < 
mlat.
camahutus, gemma huida,
vielleicht verstümmelt < 
lat.
gemma onychia,
eine Art Onyx]
Total votes: 0