wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

kupieren

ku|pie|ren
V.
3, hat kupiert; mit Akk.
1.
kürzer schneiden, stutzen;
einem Hund den Schwanz, die Ohren k.; einem Vogel die Schwungfedern k.
2.
verschneiden;
Wein k.
3.
lochen, knipsen
4.
Med.
aufhalten, mildern;
eine Krankheit k.
[< 
frz.
couper
„(ab)schneiden“, eigtl. „köpfen“, zu
prov.
cop
„Schädel“]
Total votes: 0