wissen.de
Total votes: 8
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

ranzen1

rn|zen1
V.
1, hat geranzt; o. Obj.; Jägerspr.; vom Haarraubwild außer Bär und Luchs
in der Brunft sein
[< 
mhd.
ranzen
„ungestüm hin und her springen“, zu
ranz
„schnelle, heftige Bewegung“]
Total votes: 8