wissen.de
Total votes: 16
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Ricercare

Ri|cer|ca|re
n.
, s
, ri
; Mus.
Vorform der Fuge
[< 
ital.
ricercare
in ders. Bed., als Verb „suchen, erforschen“, < 
ri
(
lat.
re
) „wieder“ und
cercare
„suchen“; urspr. bedeutete
ricercare
das Einstimmen des Instruments, das „Aufsuchen“ und Prüfen der Stimmung und das Anstimmen der Tonart des folgenden Stückes, was alles in der Art eines Vorspiels geschah]
Total votes: 16