wissen.de
Total votes: 13
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

ruchlos

ruch|los
auch
[rx]
Adj.
, er, am esten
1.
ehrfurchtslos, gewissenlos;
ein ~es Leben führen
2.
gemein, niederträchtig;
ein ~er Mord
[< 
mhd.
ruochelos
„unbekümmert, sorglos“, zu
ruoch(e)
„Sorge, Wunsch“]
,
Ruch|lo|sig|keit
auch
[rx]
f.
,
, nur Sg.
Total votes: 13