wissen.de
Total votes: 46
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Spekulatius

Spe|ku|la|ti|us
m.
,
,
würziges, flaches Hartgebäck mit bildlichen Darstellungen
[< 
lat.
speculator
„Hüter, Erspäher, Beobachter“;
Spekulator
war der Beiname des hl. Nikolaus, der nach der Legende bes. den Kindern wohlgesonnen war und sie das Jahr über beobachtete; zu seinem Gedenken wurden (und werden noch) jährlich an seinem Festtag (6. Dezember) und an Weihnachten Gebildbrote mit seiner Gestalt gebacken]
Total votes: 46