wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

unausweichlich

un|aus|weich|lich
Adj.
so beschaffen, dass man ihm nicht ausweichen kann;
der Konflikt ist u.; die ~e Folge war
Total votes: 0