Gesundheit A-Z

Karzinogen

Substanz oder Strahlung mit krebsfördernder oder krebsauslösender Wirkung. Man unterscheidet: 1. organische oder anorganische chemische Karzinogene wie Teerbestandteile, Lösungsmittel, Insektizide, Chrom, Nickel oder Asbest. 2. Natürliche Karzinogene wie Aflatoxine oder manche Virenarten. 3. Physikalische Karzinogene wie ionisierende und ultraviolette Strahlen. Die Beziehung zwischen Dosis und Krebs erregender Wirkung ist bei den meisten Karzinogenen nicht geklärt. Es gibt daher keine verbindlichen Höchstwerte.

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache