Wahrig Herkunftswörterbuch

Posten

1.
Wache, Wachsoldat
2.
Stelle, Ort
3.
Stellung, Amt
4.
Anzahl gleichartiger Waren
5.
Einzelbetrag (in einer Rechnung)
aus 1.:
ital.
posto „Ort, Platz, Stelle, wo jmd. oder etwas sich befindet oder befinden sollte; mit Soldaten besetzte Stelle“, eigtl. „festgesetzter Aufenthaltsort“, 2.:
ital.
posta „Spiel, Wetteinsatz“, also „eingesetzte Summe“, beides aus
lat.
positus (mask.),
lat.
posita (fem.) „festgesetzt“, zu
lat.
ponere „festsetzen“

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch