Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

unfein

n|fein
Adj.
1.
nicht fein, den gesellschaftlichen Sitten nicht entsprechend, dem guten Geschmack nicht entsprechend;
~e Manieren; sich u. benehmen; Rülpsen gilt als sehr u.; jmdm. auf die ~e Art kommen
ugs.
jmdn. grob, flegelhaft, unverschämt behandeln
2.
nicht gepflegt, gewöhnlich, ordinär;
sie ist sehr u.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch