Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

unterkommen

n|ter|kom|men
V.
71, ist untergekommen; o. Obj.
1.
Unterkunft, Obdach finden;
wir sind nach dem Bombenangriff bei Freunden untergekommen
2.
eine Stellung, einen Arbeitsplatz finden;
bei einer Firma u.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Kalender