wissen.de
Total votes: 10
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

vorprellen

vor|prel|len
V.
1, ist vorgeprellt; o. Obj.
viel verlangen, mit großem Nachdruck etwas behaupten;
er ist in der Verhandlung, Debatte zu weit vorgeprellt
Total votes: 10