wissen.de
Total votes: 14
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

vorschützen

vor|schüt|zen
V.
1, hat vorgeschützt; mit Akk.
als Vorwand, als Ausrede nehmen;
er schützte eine dringende Verabredung vor (um nicht kommen zu müssen)
Total votes: 14