wissen.de
Total votes: 30
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

baumeln

schwingend hängen, schaukeln
zur Herkunft dieses seit dem 17. Jh. gebräuchlichen Wortes gibt es verschiedene mögliche Erklärungen; einerseits könnte es eine regionale Form des Wortes bammeln in einer lautmalerischen Variante sein, andererseits wird vermutet, dass es von Baum abgeleitet wurde und im Sinne von „am Baum hängen und schaukeln“ verstanden werden kann
Total votes: 30