wissen.de Artikel

Sarawak - das verborgene Paradies von Borneo

Willkommen im Paradies! "Selamat Datang" sagt man in Sarawak, dem malaysischen Bundesstaat im Norden der Insel Borneo. Sarawak gilt als noch als Geheimtipp in Asien und bietet mit dem ältesten Dschungel der Welt, einer exotischen Flora und Fauna, romantischen Städten aus der Kolonialzeit und einem der größten Höhlensysteme der Erde die besten Voraussetzungen für ein unvergessliches Urlaubserlebnis.

Sarawak Tourism

Abenteuer im Urwald

Der Urwald Sarawaks ist mit über 100 Millionen Jahren der älteste der Welt und besitzt eine der artenreichsten Tier- und Pflanzenwelten. In den berühmten Nationalparks, die zu den schönsten in Asien zählen, können Sie dieses Naturwunder noch auf abenteuerliche Art erleben: "Raft Safaris" mit dem Langboot durch den Regenwald, abenteuerliche Trekkingpfade auf den geheimnisvollen Spuren der ehemaligen Kopfjäger oder spektakuläre Höhlenexpeditionen sind nur einige der Highlights, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

Ein absolutes "Muss" für Sarawak Besucher ist der Mulu Nationalpark an der Grenze zum Sultanat Brunei. Das über 5 Millionen Jahre alte, spektakuläre Höhlensystem aus Kalkstein zählt seit 2000 sogar zum UNESCO-Weltkulturerbe. Immer beliebter wird "Adventure Caving". Der Mulu Park bietet insgesamt 15 dieser Höhlenerkundungen an. Einige der Ganztagestouren erfordern Übernachtungen in Dschungelcamps. Bei den kürzeren Wanderungen durch die Höhlen kommen jedoch auch unerfahrene "Höhlenmenschen" voll auf ihre Kosten.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Das könnte Sie auch interessieren