wissen.de
Total votes: 71
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Krpta

Krp|ta
f.; , Krp|ten
1 urspr.
Grabkammer eines Märtyrers u. a. kirchl. Würdenträger in einer Katakombe unter dem Altar
2 dann
unterird. Kirchenraum, bes. mit Grabkammern od. zum Aufbewahren von Särgen
3 nur Pl.; Med.
Krypten
verborgene Höhlen in den Rachenmandeln
[< lat. crypta < grch. krypte »unterirdischer Gang, Gewölbe«]
Total votes: 71