Lexikon

mery

Carl, eigentlich Christian Anton Mayer, deutscher Schriftsteller, * 9. 4. 1922 München,  24. 5. 2005 München; wurde durch seine kritischen Stellungnahmen zum Katholizismus und zu aktuellen politischen Themen bekannt; gehörte der Gruppe 47 an; 19891991 Präsident des deutschen PEN-Zentrums. Essays: „Die Kapitulation oder Deutscher Katholizismus heute“ 1963; „Natur als Politik“ 1976; „Die ökologische Chance“ 1985; „Global Exit. Der totale Markt und die Kirchen“ 2002; Romane: „Die Wallfahrer“ 1986; „Das Geheimnis der Krypta“ 1990; Hör- und Fernsehspiele.
Antiskyrmionen
Wissenschaft

Wirbel mit Potenzial

Skyrmionen gelten als vielversprechend für die Elektronik der Zukunft. Dresdner Forscher haben nun sogenannte Antiskyrmionen mithilfe neuer Verfahren unter die Lupe genommen. von DIRK EIDEMÜLLER Immer kleiner, immer schneller, immer heißer: So könnte man in wenigen Worten die Entwicklung der Computertechnik der letzten Jahrzehnte...

sciencebusters_NEU.jpg
Wissenschaft

Standheizung

Die Hitze der Stadt ist im Sommer brutal. Da man fürchterlich matt ist, wird das Leben zur Qual“, heißt es im Lied „Oben ohne“ des österreichischen Schlagersängers Reinhard Fendrich. Obwohl er darin vor allem über Barbusigkeit in Wiens Freibädern singen wollte, hat er damit auch eine präzise Beschreibung dessen geliefert, was...

Weitere Lexikon Artikel

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus den Daten der Weltgeschichte

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon