Wahrig Herkunftswörterbuch

Derby

1.
Pferderennen
2.
Sportereignis, Wettkampf
engl.
derby in denselben Bedeutungen, benannt nach dem 12. Earl of Derby, der die Pferdezuchtprüfung 1780 einführte
[Info]
Derby
Aus dem Englischen stammt das Wort Derby, mit dem ein erstmals 1780 im englischen Epsom ausgerichtetes Pferderennen für die besten dreijährigen Vollblüter bezeichnet wird. Erfunden hat diesen Wettbewerb Edward Smith Stanley, der 12. Earl of Derby. Der gängigen Etymologie zufolge wurde der Begriff später vom Pferdesport auf Mannschaftssportarten ausgedehnt so spricht man heute im Deutschen von einem Lokalderby, wenn zwei Mannschaften aus einer Stadt oder Region gegeneinander antreten. Eine jüngere Deutung datiert den Ursprung des Mannschaftsderbys ins Mittelalter zurück: Nach ihr stammt der Begriff von dem seit dem 12. Jahrhundert im Dorf Ashbourne im englischen Derbyshire ausgetragenen, rugbyähnlichen Spiel Shrovetide. Bei diesem Spiel versuchen Hunderte von Teilnehmern aus den beiden Ortsteilen in zwei Mannschaften aufgeteilt zwei Tage lang, mit einem Ball das aus einem Mühlstein bestehende Tor zu treffen.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Kalender